Anmelden

meinabenteuer.ch

Simon Mathis's Abenteuer

6
604

Velo-Minimalverbraucher

Wie kann man den Herzschlag der lateinamerikanischen Einwohner am besten fühlen und nebenbei noch günstig leben? Sei ein Teil von ihnen!

Mit einem täglichen Budget von 15 Sfr reisen wir, Silvia (23) und Simon (21), zwei Geschwister, per Rad von Mexico nach Tierra del Fuego (Arg.). Momentan stecken wir gerade in Jaque, einem panamesianischen Hafendorf in Darrien fest und warten auf ein Fischerboot, welches uns in einer zweiten von drei Schiffsetappen ums undurchgängliche Darriengap näher zum kolumbianischen Buenaventura bringen soll.

An Reisetagen ist um 2:30 Tagwache und so gegen 4 Losfahren in der Morgenfrische angesagt. Zwischen 12 und 16 Uhr zwingt uns die Sonne dann in den Schatten. Und doch, man glaubt es kaum, erreichen wir fast täglich die 100km Marke. Abends finden wir bei Einheimischen Unterschlupf. An Herzlichkeit und Gastfreundschaft fehlt es hier praktisch nirgends! Oft werden wir zur Familie gezählt und können am abendlichen Mahl teilhaben.

Tag für Tag ist es ein neuer Kampf gegen Wetter, Missmut und ein wenig Heimweh!

Abenteuer pur und wir sind mittendrin!

Kommentare (1)

Nur angemeldete Benutzer können einen Kommentar schreiben.
Hier anmelden oder ein neues Profil erstellen!.

Beat Strickler

Gratuliere, Gruss, CaminoBeat
Siehe http://www.facebook.com/jakobswegperFLYER

Weitere Abenteuer

Alle Abenteuer ansehen