Anmelden

meinabenteuer.ch

Christoph Müller's Abenteuer

9
482

Alaska bis Feuerland – Panamericana per Liegerad durch 16 Länder, während 22 Monaten über 33’000km

2010 in der Tundra Nordalaskas mit Mitternachtssonne und Grizzlies aufgebrochen, in Kanada vom ersten Schwarzbären angelaufen, in den USA wegen “öffentlichem orinieren” mit Pump Action bedroht, in Mexico mit schwerem Herzen der Liebe auf den ersten Blick entronnen, dazu per Helikopter aus einem Zivilkonflikt geflogen, in Guatemala von einem Lastwagen in die Leitplanke gedrückt, in Honduras von einer gestörten Chica fast vom Liegerad gerissen, nach Panama durch seekranke 44 Stunden erledigter in Südamerika angekommen als nach 16’000km davor, in Kolumbien bei Bremsversagen bergab fast den Verstand verloren, dazu bei Tageslicht einmal einem Raub nur knapp entkommen, in Peru durch indigene Hände von einem ~3kg Stein fast erschlagen und doch ein lebender Gringo geblieben, tausend und einmal von Hunden gejagt und doch Meister geblieben, in Chile bei knapp -20°C im Zelt fast erfroren, in Südwest-Bolivien bei Durchquerung der Atacamawüste auf 5000m nur durch Schnee überlebt, nachts fast an Lungenkollaps erlegen, auf der argentinischen Rute 40 vor Langeweile ohne Kurven bis zum Horizont fast vom Rad gefallen, in Patagonien in Gletschermilch zwangsgewaschen, dem Sturmwind und den Pinochet’schen Minen getrotzt, auf Feuerland die Pinguine gegrüsst und schliesslich nach 22 Monaten und 33’000km erfüllt, gesund und tief bereichert im ersten Schnee 2012 in Ushuaia eingefahren.

Kommentare (1)

Nur angemeldete Benutzer können einen Kommentar schreiben.
Hier anmelden oder ein neues Profil erstellen!.

Beat Strickler

Gratuliere, Gruss, CaminoBeat
Siehe http://www.facebook.com/jakobswegperFLYER

Weitere Abenteuer

Alle Abenteuer ansehen